Tanz- Lebenslauf

Ausbildung
1988-1991 Pestalozzi-Schule Idstein/Ts, Abschluss: Abitur
* Jazztanz (Sportunterricht)
* Tanztheater (Wahlpflichtfach)
* Schauspiel (Theater AG)

1991-1996 Heike Lechler -balletschool, Hamburg
* Klassisches Ballett

1991-1999 Universität Hamburg
* Studium der Psychologie, Abschluß: Diplom-Psychologin

1996-2004: Intensivkurse bei Clover Catskill, San Francisco, USA
* Trapeztanz/ BMC/ Contact-Improvisation/ Performance

1997-1999 Bettina Kurz, CMA, Hamburg
* Moderner Tanz/ Laban-Bartenieff-Bewegungsstudien

1998 Arthur Stäldi, Labor Gras 888, Hamburg/ Berlin
* Contemporary Dance/ Release-Technik

1999-2000 Christine Gewalt, Hamburg
* Tanzimprovisation/ Body-Mind-Centering

Intensive- Workshops (Auswahl)
2001 Linda Heartley (England)
* Integrative Bodywork (Body-Mind-Centering)

2002 Goat Island (Chicago, USA)
* Creative Response (Creating Performances)

2005 Andrew Morrish (Australien)
* Improvisation in Performance

2006 Pen Dale (Australien)
* Grace and Gravity (Lifting technic in Contact Improvisation)

2006 Jess Curtis (San Francisco, USA)
* Contact Improvisation in Performance (Performance-Workshop)

2007 Brenda Waite (England)
* Improvisation Performance Skills (Performance-Workshop)

2010 Julyen Hamilton (GB)
* "5 days in space" (improvising/ performing technique)

2011 Lily Kiara (NL)
* Skinner Releasing Technique

2011 Bonnie Bainbridge- Cohen (USA)
* Body- Mind- Centering

2014 Jordi Cortes (Spanien) „Who wants my body“, Tanztheater für Menschen mit und ohne Behinderung, Performance- Workshop

Produktionen (Auswahl)
1994 MEDEA (Tanztheaterstück, Freie Company ANAXA), Theatron Theater, Hamburg

1996 Carmina Burana (Ballett, C: Heike Lechler) Theater an der Marschnerstraße, Hamburg

1996-1998 frauenfrohlocken ( 3 Kunstspartenübergreifende Performances) goldbekHaus, Hamburg

1996-2004 trapeze (9 Trapeztanz- Performances, R: Clover Catskill, USA) goldbekHaus, Hamburg

2001 netzgestört (Tanztheaterstück) mit Caroline Heinecke goldbekHaus, Hamburg

2004 Psalm139 (Performance für Solo- Tanz und Querflöte) mit M. Nahmmacher Basilika, Remscheid

2004 Sollbruchstellen (Theaterstück) Bewegungschoreographie (R: Georg Scharegg) Theaterdiscounter, Berlin

2005 Könige der Nutzholzgewinnung (Kinofilm, Start im Herbst 2006), Choreographie, NiKo –Film, Berlin

2007 DE.MUT (Tanztheaterstück) mit W. Brunngräber, Predigerkloster Erfurt

2008 MauMau (Performance mit Videoinstallation) mit Ingo Reulecke ada- Bühne Berlin

2009 LEUCHTEN (Tanztheaterstück) mit W. Brunngräber, Predigerkeller Erfurt

2010 Potsdamer Passionspredigten (Performance) mit Norbert Wahren (Kontrabass) und Ingo Reulecke (Tanz), Nikolaikirche Potsdam

2011 "Diebe, Motten,Rost" (Performance zum 33. DEKT) mit Sabine Vogel (Querflöte), Festspielhaus Dresden-Hellerau

2013 Potsdamer Passionspredigten (Tanz-Performances in Gottesdiensten) mit Björn O. Wiede (Orgel), Odile Seitz-Walser und Britta Schönbrunn (Tanz), Nikolaikirche Potsdam

Lehrtätigkeit
1992-1993 Klassisches Ballett
* Universität Hamburg, Hochschulsport

seit 2000: Dozentin für Tanzimprovisation, Tanztheater, Tanztherapie und Kreative Kommunikationsprozesse, z.B.:
* goldbekHaus, Hamburg
* Universität Hamburg
* Ausbildungsgang Theaterpädagogik d. LK Thüringen
* Evangelische Akademie Oldenburg
* Nordeuropäischer Seelsorgekongress Bad Segeberg/ Sankelmark
* Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen/ Lippe
* Senat für Bildung, Wissenschaft u. Forschung, Berlin
* Hochschule Ernst Busch Berlin

(c) Ruth Knaup - Psychotherapeutin (HPG), Tänzerin, Dozentin, Supervisorin - Ruth.Knaup@gmx.de - Telefon +49 (0)331 37 95 104 - 14471 Potsdam - Impressum